Mostrando recursos 1 - 1 de 1

  1. Regionale Wettbewerbsfähigkeit. Eine Analyse am Beispiel der politischen Bezirke Österreichs

    Reisinger, Eva
    Für Österreichs Regionen gewinnt die Steigerung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit vor dem Hintergrund der Globalisierung der Weltwirtschaft, aber auch aufgrund von Regionalisierungsprozessen zunehmend an Bedeutung. Regionen stehen in einem Wettbewerb um die Ansiedelung und Gründung von Unternehmen, Investitionen, Arbeitskräfte und technologisches Wissen. Ziel dieser Arbeit ist, die regionale Wettbewerbsfähigkeit der politischen Bezirke Österreichs für den Beginn der 90er Jahre zu messen. Vier Schlüsseldimensionen bilden die Basis für die Messung: die Export-Wettbewerbsfähigkeit, die technologische Wettbewerbsfähigkeit, die strukturelle Wettbewerbsfähigkeit und die Produktivitäts-Wettbewerbsfähigkeit. Je besser die Performance einer Region in diesen Dimensionen ist, desto höher ist ihre regionale Wettbewerbsfähigkeit. Mit der Wroclaw Taxonomie wird ein Ranking und eine Klassifizierung der Untersuchungsregionen ausgehend von einer...
    (application/pdf) - 18-oct-2016

Aviso de cookies: Usamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios, para análisis estadístico y para mostrarle publicidad. Si continua navegando consideramos que acepta su uso en los términos establecidos en la Política de cookies.